Der Bahnhof Badel liegt an der Strecke Hohenwulsch – Beetzendorf.  Die Strecke Kalbe/M. –   Salzwedel zweigt hier ab. Dadurch entsteht ein typischer Trennungsbahnhof, der wegen seiner interessanten Lage ein Muss zum Nachbau wurde.

Badel Name
Gleisplan Badel St. 17.9.75
BildBadel1
BildBadel2

Die Salzwedeler Seite.

So sieht der Besucher das Modell.

BildBadel3
BildBadel4

Neben der Ladestraße sorgten    eine Hochrampe zur Rübenverladung und eine daneben liegende Viehrampe für   regen Rangierbetrieb.

Das Modell der Rübenrampe ist noch in Betrieb. Wie beim Vorbild sollen die Güterwagen mittels Traktor bewegt werden

Interessant waren in Badel die Zugkreuzungen, die noch 1988 so wie folgt beschrieben beobachtet werden konnten:

Zuerst fuhr der Zug aus Beetzendorf ein und rückte nach kurzem Halt über die DKW vor, um anschließend auf das Salzwedeler Gleis zu drücken. Dann kam der Zug oder  der Triebwagen aus Kalbe/Milde und fuhr auf der Beetzendorfer Seite ein. Nach dem obligatorischen Halt setzte er seine Fahrt fort. Der auf der gegenüberliegenden Seite wartende Zug zog wieder über die DKW vor, um an das Beetzendorfer Gleis zu rücken. Erst dann durfte er seine Fahrt nach entsprechendem Befehl nach Kalbe/Milde fortsetzen. In der rechten sowie unten folgenden Bilderleiste kann das Prozedere nachvollzogen werden.

Die Züge von und nach Salzwedel passierten den Bahnhof ohne diese aufwendigen Rangierbewegungen.

BildBadel5
BildBadel6
BildBadel7
BildBadel8
BildBadel9
BildBadel10

Zur Dampflokzeit wurde diese Wasserentnahmestelle noch gebraucht.

Die Nachbildung ist eines der interessanten Details unseres Modells.

BildBadel11
BildBadel12

1980 war der Zustand der Feldwegbrücke beängstigend

Auch das Modell musste sich schon einer Reparatur unterziehen

Auch der Bahnhof Badel nimmt in unserem Betriebsablauf einen wichtigen Platz ein. Der Fahrdienstleiter hat drei Strecken zu bedienen und die oben geschilderten Zugkreuzungen finden auch hier statt. Darüber hinaus gibt es auf den Nebengleisen einen regen Rangierbetrieb.   Es kommt keine Langeweile auf.

zurück zur Seite Das Vorbild

 

 

 

Badel

Bahn2